Huichol-Kunst in Mexiko

08/11/2023 Unter Tayaupa 0
Huichol-Kunsthandwerk

Huichol-Kunst in Mexiko. Für die Wixárika ist die Herstellung eines Stücks gleichbedeutend mit einem "Sprechen mit der Seele"; deshalb werden wir nie zwei identische Stücke finden. Hier erfahren Sie alles über die Geschichte dieser unglaublichen Kultur, ihre Weltanschauung, ihre Symbole und Sie können ihre wunderschöne Kunst wie Masken, Schmuck, Schädel, Schalen, Webarbeiten, Gemälde, Rucksäcke und vieles mehr finden.

Bedeutung der Huichol-Kunst

Die Huichol-Kunst hat ihren Ursprung in der rituellen Kunst, die als eine spezifische religiöse Praxis einer ethnischen Gruppe charakterisiert wird, in der die eigene Identität und Kosmogonie der Gemeinschaft definiert wird. Diese uralte Kunst entsteht in der Tradition als Darstellung der Bilder, die von den Marakame, auch Schamanen genannt, visualisiert werden. Diese Visionen entstehen durch den Konsum von Hikuri oder Peyote, der es ihnen ermöglicht, über die Schwelle eines unbekannten Universums zu reisen und auf diese Weise eine direkte Beziehung zum Göttlichen herzustellen. Die Huichol-Kunst besitzt eine hypnotische Schönheit, die nicht nur aus Mythen besteht, die in Garn oder Faden gezeichnet sind, sondern jede künstlerische Kreation hat eine große kosmogonische Dimension, die einen Teil ihres spirituellen Reichtums offenbart.

Eine Kunst, die mit Erfahrungen verbunden ist

Diese rituelle Kunst ist eine der wenigen Arten von Kunst, bei der jedes geschaffene Stück eng mit einer mystischen Bedeutung verbunden ist.In dieser Art von Kunst wird der Geist als Rohmaterial betrachtet und umgekehrt.

Jedes Kunstwerk, das diese Handwerker und Künstler schaffen, basiert auf Erfahrungen mit dem Konsum von Peyote oder Hikuri in Verbindung gebracht werden, denn aus diesem Zusammenspiel entstehen die Figuren und die großartige Farbgebung, die für diese schöne Kunstform charakteristisch sind.

"Die Techniken, die in der Huichol-Kunst verwendet werden, sind das Auftragen von Chaquira-Steinen von Hand, die einzeln auf das zu verzierende Stück gelegt werden, und Garn, das zur Verzierung des Stücks verwendet wird. erstellen mehrfarbige Zeichnungen, die ihre Symbolik und ihre Weltanschauung, d. h. ihre Art, das Leben zu sehen, darstellen."

Was bedeutet das Wort Huichol?

Der Name Huichol leitet sich vom Wixárika-Wort ab und bedeutet "Wahrsager oder Schamane". oder "tiefgläubiger Mensch, der das Wissen liebt", gehört die Huichol-Sprache zur Sprachfamilie der Uto-Azteken. Es ist wichtig zu erwähnen, dass die "Huichols" es vorziehen, Wirrárika oder Wixárika und im Plural Wixaritari genannt zu werden.

Wixárika Herkunft

Die Huicholes sind eine ganz besondere ethnische Gruppe in unserem Land.Die Gemeinschaft hat dafür gesorgt, dass ihre Kultur und Traditionen im Laufe der Zeit lebendig geblieben sind.

Seine genaue Herkunft ist noch nicht geklärt.Es wird angenommen, dass die Huichol von verschiedenen ethnischen Gruppen abstammen, die einst in der Sierra Madre Occidental ansässig waren.